archive-eu.com » EU » L » LAUTSPRECHERFORUM.EU

Total: 282

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • HiFi, CarhiFi und Studio - DIY Lautsprecherboxen • Lautsprecherforum.eu
    Mal was anderes Zwischenlager wird zum Studio von Tamaris PA MTS Do 19 Aug 2010 09 32 9 Antworten 1446 Zugriffe Letzter Beitrag von Tamaris PA MTS So 3 Apr 2011 16 47 Themen der letzten Zeit anzeigen Alle Themen 1 Tag 7 Tage 2 Wochen 1 Monat 3 Monate 6 Monate 1 Jahr Als Themeneigenschaft Alle Themeneigenschaften Baubericht Bericht vom Nachbau Erfahrungsbericht Deine Erfahrungen Testbericht Du hast was ausgiebig getestet Probegehört War beim Probehören Messung Habe Ein Ausgemessen Sortiere nach Autor Erstellungsdatum Antworten Betreff Zugriffe Aufsteigend Absteigend Neues Thema erstellen 5 Themen Seite 1 von 1 Zurück zu Foren Übersicht Gehe zu Wähle ein Forum aus Wichtiges Ankündigungen Bitte alle lesen News Probehören Treffen Messe Foren Treffen Messen Seminare Jobst Audio Projekte Produkte Aktuelle Projekte in Arbeit oder Planung Fertige Projekte Diskussion und Fragen zu Jobst Produkten Feedback Fragen und Vorschläge DIY Forum Selbstbau Reparatur Public Address DIY Fertige Mitglieder Projekte zum Nachbau Mods Modweichen Offizielle Forenboxen Mitglieder Projekte in Arbeit Planung Akkuboxen Ultra Mobiles Bekannte Bausätze HiFi Studio DIY Fertige Mitglieder Projekte zum Nachbau Mitglieder Projekte in Arbeit Planung Bekannte Bausätze Chassis Frequenzweichen Gehäuse DIY Reparatur Lautsprecherchassis Treiber Hörner Frequenzweichen Gehäuse samt Ausbau Anbauteilen Bestückung Umbau Reparatur von Lautsprecherboxen Werkzeug Material und Zubehör DIY Elektronik Geräte Kabel Racks DIY Reparatur Reparatur Umbau von Amps Weichen Reparatur Umbau Lichttechnik Reparatur Umbau HiFi Geräten DIY Elektronik Aktivmodule Kabel Stecker Messtechnik Simulation Entwicklung Bau Erfahrungs Testberichte DIY Public Address DIY Lautsprecherboxen HiFi CarhiFi und Studio DIY Lautsprecherboxen Messungen TSPs Alles zu Fertigboxen non DIY bitte hier PA Forum Veranstaltungstechnik Public Address Diskussion Tratsch VA Planung und Disco Lautsprecher Systeme Aufstellung Einstellung DIY Umbau Reparatur Party PA Mobiles kleine Installationen Equipment Geräte für die Bühne Digital Controller Aktivweichen DSPs Endstufen Mischpulte Effekte Zuspieler DIY Umbau Reparatur Licht Stativ Strom Forum Controller Software

    Original URL path: http://www.lautsprecherforum.eu/viewforum.php?f=83 (2015-11-08)
    Open archived version from archive


  • Messungen & TSPs • Lautsprecherforum.eu
    Feb 2015 10 21 TSP Kenford PA200 DYD200B Modell 2014 TSP vermessen von Jobsti84 Mo 10 Nov 2014 11 39 0 Antworten 726 Zugriffe Letzter Beitrag von Jobsti84 Mo 10 Nov 2014 11 39 TSP Kenford SBX 2030 TSP Vermessen von Jobsti84 Mo 10 Nov 2014 11 38 0 Antworten 323 Zugriffe Letzter Beitrag von Jobsti84 Mo 10 Nov 2014 11 38 Messung Eagle L026B Messung TSP von Jobsti84 Di 19 Aug 2014 19 34 1 Antworten 414 Zugriffe Letzter Beitrag von BERND S Mi 20 Aug 2014 19 27 TSP Faital 8FE200A TSP Vermessen von Jobsti84 Mo 4 Aug 2014 22 32 0 Antworten 223 Zugriffe Letzter Beitrag von Jobsti84 Mo 4 Aug 2014 22 32 TSP Faital 10FE200A TSP Vermessen von Jobsti84 Mo 4 Aug 2014 22 31 0 Antworten 227 Zugriffe Letzter Beitrag von Jobsti84 Mo 4 Aug 2014 22 31 TSP Faital HP Serie von Bassgott So 9 Feb 2014 10 15 1 Antworten 637 Zugriffe Letzter Beitrag von TechCReeCH So 9 Feb 2014 10 30 Themen der letzten Zeit anzeigen Alle Themen 1 Tag 7 Tage 2 Wochen 1 Monat 3 Monate 6 Monate 1 Jahr Als Themeneigenschaft Alle Themeneigenschaften Messung Habe Ein Ausgemessen TSP Habe TSPs vermessen Sortiere nach Autor Erstellungsdatum Antworten Betreff Zugriffe Aufsteigend Absteigend Neues Thema erstellen 14 Themen Seite 1 von 1 Zurück zu Foren Übersicht Gehe zu Wähle ein Forum aus Wichtiges Ankündigungen Bitte alle lesen News Probehören Treffen Messe Foren Treffen Messen Seminare Jobst Audio Projekte Produkte Aktuelle Projekte in Arbeit oder Planung Fertige Projekte Diskussion und Fragen zu Jobst Produkten Feedback Fragen und Vorschläge DIY Forum Selbstbau Reparatur Public Address DIY Fertige Mitglieder Projekte zum Nachbau Mods Modweichen Offizielle Forenboxen Mitglieder Projekte in Arbeit Planung Akkuboxen Ultra Mobiles Bekannte Bausätze HiFi Studio DIY Fertige Mitglieder Projekte zum Nachbau

    Original URL path: http://www.lautsprecherforum.eu/viewforum.php?f=95 (2015-11-08)
    Open archived version from archive

  • JL-System86 PAPS • Public-Address - DIY Lautsprecherboxen • Lautsprecherforum.eu
    Menge Projektoren Wir machen halt das Erlebnisformat Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 4 Di 27 Okt 2015 13 28 blaudenbach HobbyKistenSchlepper Themenstarter Alter 52 Wohnort Gönnheim Beiträge 93 Renommee 16 Diesen Beitrag bewerten 0 und weiter geht s mit dem JL System86 Habe am Wochenende mal die Gehäuse lackiert und wollte Euch die Bilder nicht vorenthalten Bilder zeigen den Bass mit den Anbauteilen wie Füße und M20 Flansch Anmerkung Alle Anbauteile Flansche Speakons müssen unbedingt nochmal mit Dichtband beklebt werden damit diese nach der Montage absolut luftdicht sind Dann kann man noch an den Innenkanten der Schallwand einen schwarzen Filzstreifen erkennen Da das Frontgitter für den Bass nicht abgekantet ist liegen die Gitterränder saugend an den Filzstreifen an Das verhindert späteres Klappern Das gleiche werde ich auch später bei den Tops so machen Wenn ich soweit bin gibt s da auch Bilder zu Bilder gibt s dann auch zu den Befestigungen der Gitter Ich benötige aber jetzt erst mal die Teile von Benni die ich diese Woche erwarte Dann noch die JL Sat6 fertig lackiert mit den noch vorhandenen montierten Anbauteilen Für den Bass und die beiden Tops habe ich eine ganze 1kg Dose Warnex anthrazit gebraucht Und meine alten LS Stative sind wunderbar geeignet um als Lackierstativ herzuhalten Auf den Fotos sieht man noch die Stirnkanten der MPX Bretter In der Realität fällt das aber fast nicht auf und meine Farbe ist alle Die Frontgitter für die Tops und Sub sind mittlerweile auch fertig Für die Tops habe ich 1mm Stärke und für den Bass 1 5mm starkes Frontgitter verwendet beides kommt von den Bald s Und bitte ruiniert nicht Eure Seitenschneider um die Bleche zurechtzuknipsen wie man das schon öfter hier gelesen hat Hierfür benutze ich die Stichsäge mit Metall Sägeblatt Das geht wie Butter und wird viel genauer Das Abkanten geht mit Holzleisten Schraubzwingen und einer Tischkante leichte Schläge mit dem Gummihammer helfen außerdem sehr leicht Bevor man die Schaumstofffront aufklebt müssen die Gitter unbedingt entfettet werden Aceton Bremsenreiniger Isopropanol was halt gerade da ist Jobsti Ich wäre soweit Drei neue Gehäuse warten auf ihr Innenleben LG Burkhard Fortsetzung folgt Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 5 Di 27 Okt 2015 15 02 haebbe58 HobbyKistenSchlepper Wohnort Schwaben Beiträge 111 Renommee 3 Diesen Beitrag bewerten 0 einfach nur perfekt Ich verneige mich vor Deinen handwerklichen Fähigkeiten Gruß Herbert Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 6 Di 27 Okt 2015 15 15 blaudenbach HobbyKistenSchlepper Themenstarter Alter 52 Wohnort Gönnheim Beiträge 93 Renommee 16 Diesen Beitrag bewerten 0 Danke Dir Herbert Ich mache das auch nur als Hobby und zur Entspannung Ich liebe den Duft von frisch gesägtem Holz und Farbe obwohl Warnex riecht irgendwie ja nach gar nix Ich bin auch immer wieder fasziniert wenn man dann während und nach einer Veranstaltung gefragt wird wo man denn sowas kaufen kann und man hinterher sagt Ist alles DIY Ich kann Dir da Geschichten erzählen Mit den Jobst Sachen bist auf jeden fall in Sachen Sound ganz vorne mit dabei Und einfach zu bauen sind die Sachen ja auch Dann so lange Warnex drauf bis die Optik stimmt Und ich zitiere mal einen Besucher auf einer meiner letzten Veranstaltungen der zuvor noch vom Sound total begeistert war da hatten wir dann noch einen Bühnenact der so gar nicht singen konnte Zitat So ein Mischpult ist halt keine Kläranlage Wenn man vorne Schei reinsingt kommt hinten halt auch Schei raus So Long Burkhard Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 7 Di 27 Okt 2015 16 23 haebbe58 HobbyKistenSchlepper Wohnort Schwaben Beiträge 111 Renommee 3 Diesen Beitrag bewerten 0 Hi Burkhard ja ich weiß die Jobst Sachen sind echt klasse Haut mich jedesmal fast vom Hocker wenn ich die höre Habe ja auch den gleichen Sub wie Du gebaut allerdings passiv ohne Modul also den JL sub28 Meiner sieht aber nicht so schön aus wie Deiner habe ihn nicht lackiert sondern nur gesprüht da ich noch einen Haufen Lackspraydosen übrig hatte Jedoch immer noch ganz anständig da exzellent vorgefertigte Teile von DL10 hier aus dem Forum und in Anbetracht dessen dass ich holztechnisch eher 2 linke Hände habe bin ich sehr zufrieden Dann habe ich noch 2x JB sub112h dann noch 2x JM sub12 sowie 3x JL sub15N Die habe ich allerdings z T als Leergehäuse gekauft und dann halt selbst bestückt und verkabelt Dann habe ich noch Jobst s Fami 6 fertig von Benny selbst gekauft und Fami 8 Fertiggehäuse Weiche und Bestückung selbst erledigt Elektronisch Löttechnisch bin ich nämlich bedeutend besser zu gebrauchen als holztechnisch Ich habe auch leider keine werkstatt technischen Möglichkeiten aber soweit ist das schon okay Allen Jobst Sachen gemeinsam ist ein absolut exzellenter Sound und ich bin noch von keinem Teil je enttäuscht worden Ich mache ja nix professionell sondern nur für den Hausgebrauch aber da waren bisher alle begeistert Außerdem benutze ich einige dieser Teile ergänzt mit so einigen selbstentwickelten Selbstbau Konstrukten für Drum Monitoring und oder E Bass Verstärkung dafür sind sie schlichtweg hervorragend Gruß Herbert Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 8 Fr 30 Okt 2015 14 10 blaudenbach HobbyKistenSchlepper Themenstarter Alter 52 Wohnort Gönnheim Beiträge 93 Renommee 16 Diesen Beitrag bewerten 0 Hallo an alle habe heute Jobsti s Paket erhalten Eine Frage Wo ist denn beim Monacor SP 8 150PRO der Plus und der Minuspol Die Dinger sind irgendwie null gekennzeichnet Im Datenblatt finde ich auch nix Danke Euch schon mal vorab LG Burkhard Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 9 Fr 30 Okt 2015 14 14 Robin00 Stagehand Beiträge 381 Renommee 5 Diesen Beitrag bewerten 0 Im Notfall mit ner 9V Batterie und nem Kabelstück dran Plus ist definiert als der Pol an dem wenn eine Positive Spannung anliegt die Membran eine positive Bewegung also nach vorne macht Viele Grüße Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 10 Fr 30 Okt 2015 14 28 haebbe58 HobbyKistenSchlepper Wohnort Schwaben Beiträge 111 Renommee 3 Diesen Beitrag bewerten 0 Der dicke Anschluss ist und der dünne Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 11 Fr

    Original URL path: http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?f=82&t=5778&view=unread (2015-11-08)
    Open archived version from archive

  • JL-System86 PAPS • Public-Address - DIY Lautsprecherboxen • Lautsprecherforum.eu
    Menge Projektoren Wir machen halt das Erlebnisformat Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 4 Di 27 Okt 2015 13 28 blaudenbach HobbyKistenSchlepper Themenstarter Alter 52 Wohnort Gönnheim Beiträge 93 Renommee 16 Diesen Beitrag bewerten 0 und weiter geht s mit dem JL System86 Habe am Wochenende mal die Gehäuse lackiert und wollte Euch die Bilder nicht vorenthalten Bilder zeigen den Bass mit den Anbauteilen wie Füße und M20 Flansch Anmerkung Alle Anbauteile Flansche Speakons müssen unbedingt nochmal mit Dichtband beklebt werden damit diese nach der Montage absolut luftdicht sind Dann kann man noch an den Innenkanten der Schallwand einen schwarzen Filzstreifen erkennen Da das Frontgitter für den Bass nicht abgekantet ist liegen die Gitterränder saugend an den Filzstreifen an Das verhindert späteres Klappern Das gleiche werde ich auch später bei den Tops so machen Wenn ich soweit bin gibt s da auch Bilder zu Bilder gibt s dann auch zu den Befestigungen der Gitter Ich benötige aber jetzt erst mal die Teile von Benni die ich diese Woche erwarte Dann noch die JL Sat6 fertig lackiert mit den noch vorhandenen montierten Anbauteilen Für den Bass und die beiden Tops habe ich eine ganze 1kg Dose Warnex anthrazit gebraucht Und meine alten LS Stative sind wunderbar geeignet um als Lackierstativ herzuhalten Auf den Fotos sieht man noch die Stirnkanten der MPX Bretter In der Realität fällt das aber fast nicht auf und meine Farbe ist alle Die Frontgitter für die Tops und Sub sind mittlerweile auch fertig Für die Tops habe ich 1mm Stärke und für den Bass 1 5mm starkes Frontgitter verwendet beides kommt von den Bald s Und bitte ruiniert nicht Eure Seitenschneider um die Bleche zurechtzuknipsen wie man das schon öfter hier gelesen hat Hierfür benutze ich die Stichsäge mit Metall Sägeblatt Das geht wie Butter und wird viel genauer Das Abkanten geht mit Holzleisten Schraubzwingen und einer Tischkante leichte Schläge mit dem Gummihammer helfen außerdem sehr leicht Bevor man die Schaumstofffront aufklebt müssen die Gitter unbedingt entfettet werden Aceton Bremsenreiniger Isopropanol was halt gerade da ist Jobsti Ich wäre soweit Drei neue Gehäuse warten auf ihr Innenleben LG Burkhard Fortsetzung folgt Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 5 Di 27 Okt 2015 15 02 haebbe58 HobbyKistenSchlepper Wohnort Schwaben Beiträge 111 Renommee 3 Diesen Beitrag bewerten 0 einfach nur perfekt Ich verneige mich vor Deinen handwerklichen Fähigkeiten Gruß Herbert Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 6 Di 27 Okt 2015 15 15 blaudenbach HobbyKistenSchlepper Themenstarter Alter 52 Wohnort Gönnheim Beiträge 93 Renommee 16 Diesen Beitrag bewerten 0 Danke Dir Herbert Ich mache das auch nur als Hobby und zur Entspannung Ich liebe den Duft von frisch gesägtem Holz und Farbe obwohl Warnex riecht irgendwie ja nach gar nix Ich bin auch immer wieder fasziniert wenn man dann während und nach einer Veranstaltung gefragt wird wo man denn sowas kaufen kann und man hinterher sagt Ist alles DIY Ich kann Dir da Geschichten erzählen Mit den Jobst Sachen bist auf jeden fall in Sachen Sound ganz vorne mit dabei Und einfach zu bauen sind die Sachen ja auch Dann so lange Warnex drauf bis die Optik stimmt Und ich zitiere mal einen Besucher auf einer meiner letzten Veranstaltungen der zuvor noch vom Sound total begeistert war da hatten wir dann noch einen Bühnenact der so gar nicht singen konnte Zitat So ein Mischpult ist halt keine Kläranlage Wenn man vorne Schei reinsingt kommt hinten halt auch Schei raus So Long Burkhard Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 7 Di 27 Okt 2015 16 23 haebbe58 HobbyKistenSchlepper Wohnort Schwaben Beiträge 111 Renommee 3 Diesen Beitrag bewerten 0 Hi Burkhard ja ich weiß die Jobst Sachen sind echt klasse Haut mich jedesmal fast vom Hocker wenn ich die höre Habe ja auch den gleichen Sub wie Du gebaut allerdings passiv ohne Modul also den JL sub28 Meiner sieht aber nicht so schön aus wie Deiner habe ihn nicht lackiert sondern nur gesprüht da ich noch einen Haufen Lackspraydosen übrig hatte Jedoch immer noch ganz anständig da exzellent vorgefertigte Teile von DL10 hier aus dem Forum und in Anbetracht dessen dass ich holztechnisch eher 2 linke Hände habe bin ich sehr zufrieden Dann habe ich noch 2x JB sub112h dann noch 2x JM sub12 sowie 3x JL sub15N Die habe ich allerdings z T als Leergehäuse gekauft und dann halt selbst bestückt und verkabelt Dann habe ich noch Jobst s Fami 6 fertig von Benny selbst gekauft und Fami 8 Fertiggehäuse Weiche und Bestückung selbst erledigt Elektronisch Löttechnisch bin ich nämlich bedeutend besser zu gebrauchen als holztechnisch Ich habe auch leider keine werkstatt technischen Möglichkeiten aber soweit ist das schon okay Allen Jobst Sachen gemeinsam ist ein absolut exzellenter Sound und ich bin noch von keinem Teil je enttäuscht worden Ich mache ja nix professionell sondern nur für den Hausgebrauch aber da waren bisher alle begeistert Außerdem benutze ich einige dieser Teile ergänzt mit so einigen selbstentwickelten Selbstbau Konstrukten für Drum Monitoring und oder E Bass Verstärkung dafür sind sie schlichtweg hervorragend Gruß Herbert Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 8 Fr 30 Okt 2015 14 10 blaudenbach HobbyKistenSchlepper Themenstarter Alter 52 Wohnort Gönnheim Beiträge 93 Renommee 16 Diesen Beitrag bewerten 0 Hallo an alle habe heute Jobsti s Paket erhalten Eine Frage Wo ist denn beim Monacor SP 8 150PRO der Plus und der Minuspol Die Dinger sind irgendwie null gekennzeichnet Im Datenblatt finde ich auch nix Danke Euch schon mal vorab LG Burkhard Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 9 Fr 30 Okt 2015 14 14 Robin00 Stagehand Beiträge 381 Renommee 5 Diesen Beitrag bewerten 0 Im Notfall mit ner 9V Batterie und nem Kabelstück dran Plus ist definiert als der Pol an dem wenn eine Positive Spannung anliegt die Membran eine positive Bewegung also nach vorne macht Viele Grüße Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 10 Fr 30 Okt 2015 14 28 haebbe58 HobbyKistenSchlepper Wohnort Schwaben Beiträge 111 Renommee 3 Diesen Beitrag bewerten 0 Der dicke Anschluss ist und der dünne Re JL System86 PAPS Beitrag Nummer 11 Fr

    Original URL path: http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?f=82&p=77694 (2015-11-08)
    Open archived version from archive

  • PA-Forum -> Veranstaltungstechnik (Public Address) • Lautsprecherforum.eu
    Tools Techniken Fragen zu EQ Kompressor Mikrofonen Einstellungen Mixing usw Live Studio Unterforen Mikrofone Mischpulte Effektgeräte Zuspieler und weiteres aus dem Siderack Moderatoren mich0701 Lars H Letzter Beitrag Idiotensic von m o e Di 28 Jul 2015 07 36 57 Themen 688 Beiträge DJ Forum Musiker Forum DJ ing Techniken Tricks Software Hardware Plattenspieler CD Player DJ Mixer etc Instrumente Verstärkung Abnahme Bühne Live Unterforen Audiointerfaces DJ Mixer Konsolen DJ Software DJ Zuspieler Moderatoren mich0701 Lars H Letzter Beitrag Kaufberatu von Severin Pütz So 8 Nov 2015 14 53 33 Themen 520 Beiträge Erfahrungsberichte Tests Teilt eure Erfahrungsberichte mit PA Material wie Boxen Endstufen Controller usw Ebenso sind hier auch Testberichte Messungen Willkommen Unterforum Testberichte mit Messungen Moderatoren mich0701 Lars H Letzter Beitrag MPA 3220a von hottendotten So 11 Okt 2015 19 06 54 Themen 682 Beiträge Veranstaltungsbilder Berichte Bilder Diskussionen von Veranstaltungen Moderatoren mich0701 Lars H Letzter Beitrag EDM DnB Cl von d c Mi 29 Apr 2015 23 20 42 Themen 402 Beiträge Gehe zu Wähle ein Forum aus Wichtiges Ankündigungen Bitte alle lesen News Probehören Treffen Messe Foren Treffen Messen Seminare Jobst Audio Projekte Produkte Aktuelle Projekte in Arbeit oder Planung Fertige Projekte Diskussion und Fragen zu Jobst Produkten Feedback Fragen und Vorschläge DIY Forum Selbstbau Reparatur Public Address DIY Fertige Mitglieder Projekte zum Nachbau Mods Modweichen Offizielle Forenboxen Mitglieder Projekte in Arbeit Planung Akkuboxen Ultra Mobiles Bekannte Bausätze HiFi Studio DIY Fertige Mitglieder Projekte zum Nachbau Mitglieder Projekte in Arbeit Planung Bekannte Bausätze Chassis Frequenzweichen Gehäuse DIY Reparatur Lautsprecherchassis Treiber Hörner Frequenzweichen Gehäuse samt Ausbau Anbauteilen Bestückung Umbau Reparatur von Lautsprecherboxen Werkzeug Material und Zubehör DIY Elektronik Geräte Kabel Racks DIY Reparatur Reparatur Umbau von Amps Weichen Reparatur Umbau Lichttechnik Reparatur Umbau HiFi Geräten DIY Elektronik Aktivmodule Kabel Stecker Messtechnik Simulation Entwicklung Bau Erfahrungs Testberichte DIY

    Original URL path: http://www.lautsprecherforum.eu/viewforum.php?f=22 (2015-11-08)
    Open archived version from archive

  • VA Planung und Disco • Lautsprecherforum.eu
    Bunter Abend in Festhalle von Ralfii Sa 24 Sep 2011 08 22 8 Antworten 952 Zugriffe Letzter Beitrag von think Di 27 Sep 2011 20 39 Große VA Was brauche ich 1 2 3 von saftpresse So 16 Mai 2010 19 48 53 Antworten 4657 Zugriffe Letzter Beitrag von think Di 27 Sep 2011 20 36 Abiball Saison von Lennart Rolfes Di 17 Mai 2011 10 50 14 Antworten 1342 Zugriffe Letzter Beitrag von jvckd99r Mi 18 Mai 2011 14 25 Clustern oder doch Delayline von think Mi 4 Mai 2011 23 00 19 Antworten 2019 Zugriffe Letzter Beitrag von sub92 Di 17 Mai 2011 13 34 Fachkompetenz 1 2 von blonder Sa 1 Jan 2011 07 24 29 Antworten 2816 Zugriffe Letzter Beitrag von Motzi So 2 Jan 2011 01 57 Frage zur Beschallung einer Halle von badboy4581 Mi 20 Okt 2010 10 29 6 Antworten 1027 Zugriffe Letzter Beitrag von Julian Gebhardt Mi 20 Okt 2010 16 16 Veranstaltung am Freitag Mal wieder Chaos von edge Do 17 Jun 2010 12 18 9 Antworten 1400 Zugriffe Letzter Beitrag von edge Do 24 Jun 2010 11 39 Themen der letzten Zeit anzeigen Alle Themen 1 Tag 7 Tage 2 Wochen 1 Monat 3 Monate 6 Monate 1 Jahr Als Themeneigenschaft Alle Themeneigenschaften Projekt Projekt gestartet Testbericht Du hast was ausgiebig getestet HowTo Anleitung bereitstellen News Neu am Markt etc Anmeldung Zu Treffen Events Co INFO Wichtige Infos REGELN Is klar WICHTIG Sortiere nach Autor Erstellungsdatum Antworten Betreff Zugriffe Aufsteigend Absteigend Neues Thema erstellen 17 Themen Seite 1 von 1 Zurück zu Foren Übersicht Gehe zu Wähle ein Forum aus Wichtiges Ankündigungen Bitte alle lesen News Probehören Treffen Messe Foren Treffen Messen Seminare Jobst Audio Projekte Produkte Aktuelle Projekte in Arbeit oder Planung Fertige Projekte Diskussion und Fragen zu Jobst

    Original URL path: http://www.lautsprecherforum.eu/viewforum.php?f=61 (2015-11-08)
    Open archived version from archive

  • Preiserhöhung Behringer DCX 2496 PRO! • Diskussion & Tratsch • Lautsprecherforum.eu
    Renommee 3 Firma Toestenklang Website Position des Users auf der Mitgliederkarte Diesen Beitrag bewerten 0 Hab mir direkt auch noch 2 st bestellt Einen bei Thomann und einen bei Session Der von Session ist sogar schon da Firmware 1 18a Neuer oder alter Wandler Re Preiserhöhung Behringer DCX 2496 PRO Beitrag Nummer 13 Do 5 Nov 2015 21 50 Dani91 DJ Alter 24 Wohnort Herbrechtingen Beiträge 11 Renommee 0 Website Position des Users auf der Mitgliederkarte Diesen Beitrag bewerten 0 Heut ist auch mein DCX vom großen T gekommen Ist ebenfalls Firmware 1 18a drauf Produktionsdatum Juni 2015 Hab mal hineingespickelt Auf der Platine sind immernoch drei AK4393 drinnen aber auch zwei Cirrus CS5361 und ein CS8420 Kenne mich auf dem Gebiet aber null aus Weis einer gerade zufällig was bei der alte Version drinnen steckt Werde bei Gelegenheit auch mal das Rauschverhalten zur alten Version vergleichen Re Preiserhöhung Behringer DCX 2496 PRO Beitrag Nummer 14 Do 5 Nov 2015 23 04 Fio Pro User Beiträge 1422 Renommee 152 Website Diesen Beitrag bewerten 0 Der CS8420 ist so weit mir bekannt schon immer verbaut gewesen das ist der samplerate converter für den AES EBU Eingang um den Stream dem DSP in 96kHz zuzuführen Der CS53 61 scheint mir neu zu sein so weit ich mich erinnere ist für den AKM damals der CS53 81 rein gekommen Das schreibt behringer auf ein und der selben Seite The ULTRADRIVE PRO s sleek design with its high power 32 bit Analog Device Sharc DSP ultra high resolution AKM 24 bit 96kHz AD DA converters Superb high end Cirrus Logic 24 bit 96 kHz A D D A converters give you ultimate signal integrity and an extremely broad dynamic range of 120 dB Der CS53 81 schafft zumindest auf dem Papier die 120dB DNR SNR der günstigere CS53 61 erreicht das allerdings nicht Also preise rauf und Bauteilkosten runter da spielt mal wieder ein Controller Ingenieur und das Marketing hat von nix ne Ahnung also eigentlich alles wie immer Der AK D A ist auch nicht unbedingt als high end zu bezeichnen Was der auf dem Papier erreicht 100dB SNR bei reiner D A Wandlung schaff ich locker in einem durchlauf A D DSP D A und komme auf über 104dB im reinen D A betrieb auf 107dB Also es ist und bleibt ein budget Gerät was es durch das down grade nur noch mal unterstreichen möchte Wobei man die Umbestückung auch nicht überbewerten sollte denn der chip alleine macht noch lange keinen guten Sound Das PCB Layout die analogen Filter und Buffer haben sehr großen Einfluss auf die Performance Ehe man den Kopf schüttelt vergewissere man sich ob man einen hat Re Preiserhöhung Behringer DCX 2496 PRO Beitrag Nummer 15 Fr 6 Nov 2015 10 18 mobile club sounds Verkabler Wohnort Wenkheim Beiträge 289 Renommee 23 Website Position des Users auf der Mitgliederkarte Diesen Beitrag bewerten 0 die Preise beim großen T sind wieder gefallen und die PRO Variante kostet nun nur 20

    Original URL path: http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?f=6&t=5779&view=unread (2015-11-08)
    Open archived version from archive

  • Preiserhöhung Behringer DCX 2496 PRO! • Diskussion & Tratsch • Lautsprecherforum.eu
    Renommee 3 Firma Toestenklang Website Position des Users auf der Mitgliederkarte Diesen Beitrag bewerten 0 Hab mir direkt auch noch 2 st bestellt Einen bei Thomann und einen bei Session Der von Session ist sogar schon da Firmware 1 18a Neuer oder alter Wandler Re Preiserhöhung Behringer DCX 2496 PRO Beitrag Nummer 13 Do 5 Nov 2015 21 50 Dani91 DJ Alter 24 Wohnort Herbrechtingen Beiträge 11 Renommee 0 Website Position des Users auf der Mitgliederkarte Diesen Beitrag bewerten 0 Heut ist auch mein DCX vom großen T gekommen Ist ebenfalls Firmware 1 18a drauf Produktionsdatum Juni 2015 Hab mal hineingespickelt Auf der Platine sind immernoch drei AK4393 drinnen aber auch zwei Cirrus CS5361 und ein CS8420 Kenne mich auf dem Gebiet aber null aus Weis einer gerade zufällig was bei der alte Version drinnen steckt Werde bei Gelegenheit auch mal das Rauschverhalten zur alten Version vergleichen Re Preiserhöhung Behringer DCX 2496 PRO Beitrag Nummer 14 Do 5 Nov 2015 23 04 Fio Pro User Beiträge 1422 Renommee 152 Website Diesen Beitrag bewerten 0 Der CS8420 ist so weit mir bekannt schon immer verbaut gewesen das ist der samplerate converter für den AES EBU Eingang um den Stream dem DSP in 96kHz zuzuführen Der CS53 61 scheint mir neu zu sein so weit ich mich erinnere ist für den AKM damals der CS53 81 rein gekommen Das schreibt behringer auf ein und der selben Seite The ULTRADRIVE PRO s sleek design with its high power 32 bit Analog Device Sharc DSP ultra high resolution AKM 24 bit 96kHz AD DA converters Superb high end Cirrus Logic 24 bit 96 kHz A D D A converters give you ultimate signal integrity and an extremely broad dynamic range of 120 dB Der CS53 81 schafft zumindest auf dem Papier die 120dB DNR SNR der günstigere CS53 61 erreicht das allerdings nicht Also preise rauf und Bauteilkosten runter da spielt mal wieder ein Controller Ingenieur und das Marketing hat von nix ne Ahnung also eigentlich alles wie immer Der AK D A ist auch nicht unbedingt als high end zu bezeichnen Was der auf dem Papier erreicht 100dB SNR bei reiner D A Wandlung schaff ich locker in einem durchlauf A D DSP D A und komme auf über 104dB im reinen D A betrieb auf 107dB Also es ist und bleibt ein budget Gerät was es durch das down grade nur noch mal unterstreichen möchte Wobei man die Umbestückung auch nicht überbewerten sollte denn der chip alleine macht noch lange keinen guten Sound Das PCB Layout die analogen Filter und Buffer haben sehr großen Einfluss auf die Performance Ehe man den Kopf schüttelt vergewissere man sich ob man einen hat Re Preiserhöhung Behringer DCX 2496 PRO Beitrag Nummer 15 Fr 6 Nov 2015 10 18 mobile club sounds Verkabler Wohnort Wenkheim Beiträge 289 Renommee 23 Website Position des Users auf der Mitgliederkarte Diesen Beitrag bewerten 0 die Preise beim großen T sind wieder gefallen und die PRO Variante kostet nun nur 20

    Original URL path: http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?f=6&p=77830 (2015-11-08)
    Open archived version from archive



  •