archive-eu.com » EU » E » ERLOESERKIRCHE-FN.EU

Total: 292

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kalenderblatt : Evangelische Kirchengemeinde Friedrichshafen Erlöserkirche
    5 5b Wochenlied Aus tiefer Not schrei ich zu dir EG 299 www lieder vom glauben de Komm Herr segne uns Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 170 Go o d News ejw Aus tiefer Not schrei ich zu dir Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 299 Chor der Hochschulen für Kirchenmusik Tübingen und Rottenburg Such wer da will ein ander Ziel Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 346 Jugendkantorei Weinsberg Liturgische Farbe Kontaktstelle für Paramentik Sr Christamaria Schröter Predigttext Epheser 2 1 3 4 10 EGb Epheser 2 4 10 1 Auch ihr wart tot durch eure Übertretungen und Sünden 2 in denen ihr früher gelebt habt nach der Art dieser Welt unter dem Mächtigen der in der Luft herrscht nämlich dem Geist der zu dieser Zeit am Werk ist in den Kindern des Ungehorsams 3 Unter ihnen haben auch wir alle einst unser Leben geführt in den Begierden unsres Fleisches und taten den Willen des Fleisches und der Sinne und waren Kinder des Zorns von Natur wie auch die andern 4 Aber Gott der reich ist an Barmherzigkeit hat in seiner großen Liebe mit der er uns geliebt hat 5 auch uns die wir tot waren in den Sünden mit Christus

    Original URL path: http://www.erloeserkirche-fn.eu/meta/kalenderblatt/?sDate=nonw8W7NvnMiefF9sKrT0G7GFK3nmtr8313OgRnsfwUx1rMPEZyRm3cBFVvWH5uYAMeBKDRHatcJMZZDWCxZNQ%3D%3D (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Kalenderblatt : Evangelische Kirchengemeinde Friedrichshafen Erlöserkirche
    der Tag der Erscheinung Christi Das Epiphaniasfest ist den Erscheinungen der Herrlichkeit Jesu Christie gewidmet die in den biblischen Evangelien beschrieben werden Drei Weise aus dem Morgenland beten zum Jesuskind bei seiner Taufe stellt Gott ihn als seinen geliebten Sohn vor Jesus vollbringt auf seinen Wanderschaften durch Palästina zahlreiche Wunder Seit dem vierten Jahrhundert wird das Epiphaniasfest in der westlichen Kirche gefeiert In den östlichen Kirchen gilt der 6 Januar bis heute als Tag der Geburt Jesu Im Westen setzte sich dagegen der 24 bzw 25 Dezember als Fest der Geburt Jesu durch Informationen zum Kirchenjahr siehe www daskirchenjahr de Thema Verklärung Wochenspruch Über dir geht auf der Herr und seine Herrlichkeit erscheint über dir Jesaja 60 2 Wochenlied Herr Christ der einig Gotts Sohn EG 67 www lieder vom glauben de Herr Christ der einig Gotts Sohn Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 67 Stuttgarter Kantorei Liturgische Farbe Kontaktstelle für Paramentik Bettina Kammerer Stuttgart Predigttext 2 Korinther 4 6 10 6 Denn Gott der sprach Licht soll aus der Finsternis hervorleuchten der hat einen hellen Schein in unsre Herzen gegeben dass durch uns entstünde die Erleuchtung zur Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes in dem Angesicht Jesu Christi 7 Wir haben aber

    Original URL path: http://www.erloeserkirche-fn.eu/meta/kalenderblatt/?sDate=72YJbrASb%2FCixOy8UeLntxaHGHwBOnqbVX29yAgzEowx1rMPEZyRm3cBFVvWH5uYAMeBKDRHatcJMZZDWCxZNQ%3D%3D (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Kalenderblatt : Evangelische Kirchengemeinde Friedrichshafen Erlöserkirche
    schnaubte noch mit Drohen und Morden gegen die Jünger des Herrn und ging zum Hohenpriester 2 und bat ihn um Briefe nach Damaskus an die Synagogen damit er Anhänger des neuen Weges Männer und Frauen wenn er sie dort fände gefesselt nach Jerusalem führe 3 Als er aber auf dem Wege war und in die Nähe von Damaskus kam umleuchtete ihn plötzlich ein Licht vom Himmel 4 und er fiel auf die Erde und hörte eine Stimme die sprach zu ihm Saul Saul was verfolgst du mich 5 Er aber sprach Herr wer bist du Der sprach Ich bin Jesus den du verfolgst 6 Steh auf und geh in die Stadt da wird man dir sagen was du tun sollst 7 Die Männer aber die seine Gefährten waren standen sprachlos da denn sie hörten zwar die Stimme aber sahen niemanden 8Saulus aber richtete sich auf von der Erde und als er seine Augen aufschlug sah er nichts Sie nahmen ihn aber bei der Hand und führten ihn nach Damaskus 9 und er konnte drei Tage nicht sehen und aß nicht und trank nicht 10 Es war aber ein Jünger in Damaskus mit Namen Hananias dem erschien der Herr und sprach Hananias Und er sprach Hier bin ich Herr 11 Der Herr sprach zu ihm Steh auf und geh in die Straße die die Gerade heißt und frage in dem Haus des Judas nach einem Mann mit Namen Saulus von Tarsus Denn siehe er betet 12 und hat in einer Erscheinung einen Mann gesehen mit Namen Hananias der zu ihm hereinkam und die Hand auf ihn legte damit er wieder sehend werde 13 Hananias aber antwortete Herr ich habe von vielen gehört über diesen Mann wie viel Böses er deinen Heiligen in Jerusalem angetan hat 14 und hier hat er Vollmacht

    Original URL path: http://www.erloeserkirche-fn.eu/meta/kalenderblatt/?sDate=3HfGvnY1PHvSBskLWhqyqyqdpulVFnQlMipVrToEg3Ux1rMPEZyRm3cBFVvWH5uYAMeBKDRHatcJMZZDWCxZNQ%3D%3D (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Kalenderblatt : Evangelische Kirchengemeinde Friedrichshafen Erlöserkirche
    dem Morgenland beten zum Jesuskind bei seiner Taufe stellt Gott ihn als seinen geliebten Sohn vor Jesus vollbringt auf seinen Wanderschaften durch Palästina zahlreiche Wunder Seit dem vierten Jahrhundert wird das Epiphaniasfest in der westlichen Kirche gefeiert In den östlichen Kirchen gilt der 6 Januar bis heute als Tag der Geburt Jesu Im Westen setzte sich dagegen der 24 bzw 25 Dezember als Fest der Geburt Jesu durch Informationen zum Kirchenjahr siehe www daskirchenjahr de Thema Taufe Jesu Wochenspruch Welche der Geist Gottes treibt die sind Gottes Kinder Römer 8 14 Wochenlied O lieber Herre Jesu Christ EG 68 oder Du höchstes Licht du ewger Schein EG 441 www lieder vom glauben de Der Morgenstern ist aufgedrungen Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 69 Martinskantorei Sindelfingen Der Morgenstern ist aufgedrungen Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 69 Stuttgarter Kantorei Du höchstes Licht Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 441 Stuttgarter Kantorei Liturgische Farbe Kontaktstelle für Paramentik Sr Christamaria Schröter Predigttext Römer 12 1 3 4 8 1 Ich ermahne euch nun liebe Brüder durch die Barmherzigkeit Gottes dass ihr eure Leiber hingebt als ein Opfer das lebendig heilig und Gott wohlgefällig ist Das sei euer vernünftiger Gottesdienst 2 Und stellt euch nicht dieser Welt gleich sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes damit ihr prüfen könnt was Gottes Wille ist nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene 3 Denn ich sage durch die Gnade die mir gegeben ist jedem unter euch dass niemand mehr von sich halte als sich s gebührt zu halten sondern dass er maßvoll von sich halte ein jeder wie Gott das Maß des Glaubens ausgeteilt hat 4 Denn wie wir an einem Leib viele Glieder haben aber nicht alle Glieder dieselbe Aufgabe haben 5 so sind wir viele ein Leib in Christus aber untereinander ist einer des andern Glied

    Original URL path: http://www.erloeserkirche-fn.eu/meta/kalenderblatt/?sDate=4ATNlu3XQBtA%2FRwF5IFz%2FPYDEbdTc0iMz9ZwXX3tnHkx1rMPEZyRm3cBFVvWH5uYAMeBKDRHatcJMZZDWCxZNQ%3D%3D (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Kalenderblatt : Evangelische Kirchengemeinde Friedrichshafen Erlöserkirche
    20 1 Saulus aber schnaubte noch mit Drohen und Morden gegen die Jünger des Herrn und ging zum Hohenpriester 2 und bat ihn um Briefe nach Damaskus an die Synagogen damit er Anhänger des neuen Weges Männer und Frauen wenn er sie dort fände gefesselt nach Jerusalem führe 3 Als er aber auf dem Wege war und in die Nähe von Damaskus kam umleuchtete ihn plötzlich ein Licht vom Himmel 4 und er fiel auf die Erde und hörte eine Stimme die sprach zu ihm Saul Saul was verfolgst du mich 5 Er aber sprach Herr wer bist du Der sprach Ich bin Jesus den du verfolgst 6 Steh auf und geh in die Stadt da wird man dir sagen was du tun sollst 7 Die Männer aber die seine Gefährten waren standen sprachlos da denn sie hörten zwar die Stimme aber sahen niemanden 8Saulus aber richtete sich auf von der Erde und als er seine Augen aufschlug sah er nichts Sie nahmen ihn aber bei der Hand und führten ihn nach Damaskus 9 und er konnte drei Tage nicht sehen und aß nicht und trank nicht 10 Es war aber ein Jünger in Damaskus mit Namen Hananias dem erschien der Herr und sprach Hananias Und er sprach Hier bin ich Herr 11 Der Herr sprach zu ihm Steh auf und geh in die Straße die die Gerade heißt und frage in dem Haus des Judas nach einem Mann mit Namen Saulus von Tarsus Denn siehe er betet 12 und hat in einer Erscheinung einen Mann gesehen mit Namen Hananias der zu ihm hereinkam und die Hand auf ihn legte damit er wieder sehend werde 13 Hananias aber antwortete Herr ich habe von vielen gehört über diesen Mann wie viel Böses er deinen Heiligen in Jerusalem angetan hat 14 und

    Original URL path: http://www.erloeserkirche-fn.eu/meta/kalenderblatt/?sDate=ISuPsAN8AHdE92s%2BcyfDvHBTDEQMsWaeIxa%2BvjNX7oYx1rMPEZyRm3cBFVvWH5uYAMeBKDRHatcJMZZDWCxZNQ%3D%3D (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Kalenderblatt : Evangelische Kirchengemeinde Friedrichshafen Erlöserkirche
    Das Epiphaniasfest ist den Erscheinungen der Herrlichkeit Jesu Christie gewidmet die in den biblischen Evangelien beschrieben werden Drei Weise aus dem Morgenland beten zum Jesuskind bei seiner Taufe stellt Gott ihn als seinen geliebten Sohn vor Jesus vollbringt auf seinen Wanderschaften durch Palästina zahlreiche Wunder Seit dem vierten Jahrhundert wird das Epiphaniasfest in der westlichen Kirche gefeiert In den östlichen Kirchen gilt der 6 Januar bis heute als Tag der Geburt Jesu Im Westen setzte sich dagegen der 24 bzw 25 Dezember als Fest der Geburt Jesu durch Informationen zum Kirchenjahr siehe www daskirchenjahr de Thema Taufe Jesu Wochenspruch Welche der Geist Gottes treibt die sind Gottes Kinder Römer 8 14 Wochenlied O lieber Herre Jesu Christ EG 68 oder Du höchstes Licht du ewger Schein EG 441 www lieder vom glauben de Der Morgenstern ist aufgedrungen Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 69 Martinskantorei Sindelfingen Der Morgenstern ist aufgedrungen Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 69 Stuttgarter Kantorei Du höchstes Licht Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 441 Stuttgarter Kantorei Liturgische Farbe Kontaktstelle für Paramentik Sr Christamaria Schröter Predigttext Römer 12 1 3 4 8 1 Ich ermahne euch nun liebe Brüder durch die Barmherzigkeit Gottes dass ihr eure Leiber hingebt als ein Opfer das lebendig heilig und Gott wohlgefällig ist Das sei euer vernünftiger Gottesdienst 2 Und stellt euch nicht dieser Welt gleich sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes damit ihr prüfen könnt was Gottes Wille ist nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene 3 Denn ich sage durch die Gnade die mir gegeben ist jedem unter euch dass niemand mehr von sich halte als sich s gebührt zu halten sondern dass er maßvoll von sich halte ein jeder wie Gott das Maß des Glaubens ausgeteilt hat 4 Denn wie wir an einem Leib viele Glieder haben aber nicht alle

    Original URL path: http://www.erloeserkirche-fn.eu/meta/kalenderblatt/?sDate=rYIrufCrNleBs3k3rTQTOWocCsitX%2B1OTONRmxoDKPIx1rMPEZyRm3cBFVvWH5uYAMeBKDRHatcJMZZDWCxZNQ%3D%3D (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Kalenderblatt : Evangelische Kirchengemeinde Friedrichshafen Erlöserkirche
    Sr Christamaria Schröter Predigttext Apostelgeschichte 9 1 20 EGb Apostelgeschichte 9 1 9 10 20 1 Saulus aber schnaubte noch mit Drohen und Morden gegen die Jünger des Herrn und ging zum Hohenpriester 2 und bat ihn um Briefe nach Damaskus an die Synagogen damit er Anhänger des neuen Weges Männer und Frauen wenn er sie dort fände gefesselt nach Jerusalem führe 3 Als er aber auf dem Wege war und in die Nähe von Damaskus kam umleuchtete ihn plötzlich ein Licht vom Himmel 4 und er fiel auf die Erde und hörte eine Stimme die sprach zu ihm Saul Saul was verfolgst du mich 5 Er aber sprach Herr wer bist du Der sprach Ich bin Jesus den du verfolgst 6 Steh auf und geh in die Stadt da wird man dir sagen was du tun sollst 7 Die Männer aber die seine Gefährten waren standen sprachlos da denn sie hörten zwar die Stimme aber sahen niemanden 8Saulus aber richtete sich auf von der Erde und als er seine Augen aufschlug sah er nichts Sie nahmen ihn aber bei der Hand und führten ihn nach Damaskus 9 und er konnte drei Tage nicht sehen und aß nicht und trank nicht 10 Es war aber ein Jünger in Damaskus mit Namen Hananias dem erschien der Herr und sprach Hananias Und er sprach Hier bin ich Herr 11 Der Herr sprach zu ihm Steh auf und geh in die Straße die die Gerade heißt und frage in dem Haus des Judas nach einem Mann mit Namen Saulus von Tarsus Denn siehe er betet 12 und hat in einer Erscheinung einen Mann gesehen mit Namen Hananias der zu ihm hereinkam und die Hand auf ihn legte damit er wieder sehend werde 13 Hananias aber antwortete Herr ich habe von vielen gehört über

    Original URL path: http://www.erloeserkirche-fn.eu/meta/kalenderblatt/?sDate=1BobiVu3Iy0YaNKAqiKhsPxsnDJPw584hswsZFPbkCIx1rMPEZyRm3cBFVvWH5uYAMeBKDRHatcJMZZDWCxZNQ%3D%3D (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Kalenderblatt : Evangelische Kirchengemeinde Friedrichshafen Erlöserkirche
    in den biblischen Evangelien beschrieben werden Drei Weise aus dem Morgenland beten zum Jesuskind bei seiner Taufe stellt Gott ihn als seinen geliebten Sohn vor Jesus vollbringt auf seinen Wanderschaften durch Palästina zahlreiche Wunder Seit dem vierten Jahrhundert wird das Epiphaniasfest in der westlichen Kirche gefeiert In den östlichen Kirchen gilt der 6 Januar bis heute als Tag der Geburt Jesu Im Westen setzte sich dagegen der 24 bzw 25 Dezember als Fest der Geburt Jesu durch Informationen zum Kirchenjahr siehe www daskirchenjahr de Thema Taufe Jesu Wochenspruch Welche der Geist Gottes treibt die sind Gottes Kinder Römer 8 14 Wochenlied O lieber Herre Jesu Christ EG 68 oder Du höchstes Licht du ewger Schein EG 441 www lieder vom glauben de Der Morgenstern ist aufgedrungen Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 69 Martinskantorei Sindelfingen Der Morgenstern ist aufgedrungen Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 69 Stuttgarter Kantorei Du höchstes Licht Evangelisches Gesangbuch EG Wü Nr 441 Stuttgarter Kantorei Liturgische Farbe Kontaktstelle für Paramentik Sr Christamaria Schröter Predigttext Römer 12 1 3 4 8 1 Ich ermahne euch nun liebe Brüder durch die Barmherzigkeit Gottes dass ihr eure Leiber hingebt als ein Opfer das lebendig heilig und Gott wohlgefällig ist Das sei euer vernünftiger Gottesdienst 2 Und stellt euch nicht dieser Welt gleich sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes damit ihr prüfen könnt was Gottes Wille ist nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene 3 Denn ich sage durch die Gnade die mir gegeben ist jedem unter euch dass niemand mehr von sich halte als sich s gebührt zu halten sondern dass er maßvoll von sich halte ein jeder wie Gott das Maß des Glaubens ausgeteilt hat 4 Denn wie wir an einem Leib viele Glieder haben aber nicht alle Glieder dieselbe Aufgabe haben 5 so sind wir viele ein Leib

    Original URL path: http://www.erloeserkirche-fn.eu/meta/kalenderblatt/?sDate=vIgghM3ZZTxdBLuGhW%2Be6FeUmzpj5jSbfj32PZFyBKsx1rMPEZyRm3cBFVvWH5uYAMeBKDRHatcJMZZDWCxZNQ%3D%3D (2016-05-01)
    Open archived version from archive



  •